Was sind High-Front-Pumpen?

Definition: Wie der Name schon sagt, gehören Pumpen mit hoher Front zur Kategorie der Pumpen. High-Front-Pumpen zeichnen sich dadurch aus, dass sie hoch geschnitten und zur Fußstütze hin geschlossen sind. Aus diesem Grund könnten sie als „Frauenschuhe“ bezeichnet werden. Manchmal werden auch High-Front-Pumpen genannt hochhalsig beabsichtigt.

Berater

Warum können Sie High-Front-Pumpen kombinieren?

High-Front-Pumps gehören in Bezug auf ihre Kombinationsmöglichkeiten zu den lohnendsten Schuhtypen und sind keine modische Herausforderung: Klassische Modelle können problemlos mit einer Vielzahl von Kleidungsstücken kombiniert werden: Für elegante Pumps siehe High-Front-Pumps Minirock oder zu Gamaschen aus. Aber sie sind genauso gut wie sie feine Jeans kombinieren. High-End-Pumpen sind nicht nur im Büro, sondern auch in der Freizeit eine gute Wahl, da sie gleichzeitig elegant und komfortabel sind. Ihre hohe Front schützt sie gut vor Kälte und ihre nicht zu hohen Absätze ermöglichen ein bequemes Gehen.

Fließende Übergänge: Unterscheidung zwischen Pumps mit hoher Front und Stiefeletten

Was ist der Unterschied zwischen hohen Frontpumps und Stiefeletten?

Stiefeletten Stiefeletten) erstrecken sich bis zum Knöchel und haben eine viel höhere Wellenhöhe als hohe Frontpumpen. Die Schuhe im Bild oben (Schuhe mit Ketten) können daher Nicht wenn bezeichnet.

Welche Art von Schuhregal eignet sich für Pumps mit hoher Front?

High-Front-Pumpen können problemlos in einem Schuhkarussell oder im Schuhraum neben der Tür verstaut werden. Besonders schicke High-Front-Pumps kommen in einem Schuh-Organizer voll zur Geltung.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Arten der Schuhablage.

Itabella Schuhe |  Bogen vorne Pflaume lila High Heel Pumps Euc |  Poshma
Pumps - 1002 - nero - High Heels Shop von FUSS Schuhe - Sexy Schuhe.
Amazon.com |  Emily Brauthochzeitsschuhe High Heel Pumps Cross.
Pink Stiletto Heels Front Bow Wildleder Pumps |  Stöckelschuhe, Pink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*