Verwendung von Farben in Kinderzimmern

Die Auswahl von Dekor und Design für Kinderzimmer ist schwieriger als für Erwachsene, da Sie das Geschlecht, den Charakter und sogar die psychologischen Merkmale Ihres Kindes berücksichtigen müssen. Der gesamte Raum ist besser in hellen und frischen Farben gestaltet, obwohl es auch einige helle und lebendige Farben geben sollte, um ein lebendiges Ambiente zu schaffen, das für Kinder so wichtig ist.

Beste Farben für Kinderzimmer

Achten Sie beim Dekorieren nicht auf Stereotypen, wie z. B. Geschlechterstereotypen, die besagen, dass Pink die beste Farbe für Mädchen und Blau nur für Jungen ist. Schaukelfarben, die überall zu hell sind, sind sehr anstrengend, einschließlich zu vieler Trends ist keine gute Idee, und aktuelle Trends sind möglicherweise nicht für Kinderzimmer geeignet. Lass den Kindergarten nicht wie ein Studio aussehen, um die besten Fotos auf Instagram herunterzuladen. Es sollte gemütlich und einladend sein.

Was das Alter betrifft, wählen einjährige Kinder leuchtende Farben, und ihr Favorit ist Rot. Orange und Gelb werden auch von ihnen geliebt, und diese Farben werden geliebt, bis die Kinder sieben werden. Erst nach 7 Kindern akzeptieren und genießen alle Farben. Kinder zwischen 5 und 10 Jahren bevorzugen Themenbereiche. Also weigern Sie sich nicht, Plakate, Kunstwerke und Tapeten mit Ihren Lieblingsfiguren aufzuhängen.

Korrekturen mit Farben

Wenn Sie die Stimmung und das Verhalten Ihres Kindes korrigieren möchten, können Sie dies mit Farben tun. Wenn Ihr Kind zu passiv ist, können Sie es mit leuchtenden Farben wie Orange, Gelb und Rot aktiver machen. Machen Sie den Raum auch hier nicht zu hell und mutig, da dies Ihr Kind nicht in guter Weise beeinträchtigt und Vorfreude hervorruft. Wenn Ihr Kind hyperaktiv ist, dekorieren Sie den Raum in hellem Grün und Blau. Informieren Sie sich vor dem Dekorieren darüber, wie Ihr Kind auf diese oder jene Farbe reagiert, da Farben, die nicht zu seinem Temperament passen, irritieren und verschlimmern können.

Die beste Idee ist eine Tapete zum Malen. Sie können von Zeit zu Zeit die Farben ändern und Grafiken und Poster hinzufügen – so viele, wie er oder sie möchte. Fügen Sie Farbe mit einigen Accessoires wie Kissen, Vorhängen, Spielzeug oder Bettwäsche hinzu, damit Sie sie bei Bedarf einfach austauschen können.

15 besten Farben für Kinderzimmer - Kinderzimmer Dekor Ide
11 Best Kids Room Paint Colors - Kinderzimmer Paint Shade Ide
Mutige und verspielte Farben für Kinderzimmer  Beechen & Dill Hom
Kinderzimmerfarben und wie sie das Verhalten beeinflussen können

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*