Vintage Furniture – unser wertvolles Erbe

Vintage-Möbel sind ein Erbe der menschlichen Zivilisation. Es dauert ein paar Jahre zurück, aber unser Haus ist gut ausgestattet und unser Leben ist angenehm. Möglicherweise haben Sie von Ihrer Oma oder Ihrem Opa einige seltene und einzigartige Vintage-Möbelstücke geerbt.

Diese sind kostbar und müssen richtig eingestellt und gepflegt werden, damit sie optimal genutzt werden können. Möglicherweise benötigen sie einige Reparaturarbeiten, wie das Hämmern einiger Nägel, damit sie in ihrer Struktur stark und intakt bleiben. Überprüfen Sie einen alten Stuhl, einen Tisch oder sogar ein Bücherregal, bevor Sie es in Ihr Wohnzimmer stellen.

Es gibt Tricks, mit denen Sie Ihre gewöhnlichen Möbel antik und vintage aussehen lassen. Sie müssen sich fragen, wie das ist. Das erste, was man bei einem Holzmöbelstück bemerkt, zu dem es gehört, ist die Farbprüfung. Verkratzte und verblichene Farben sind das Markenzeichen von Vintage-Möbeln. Design spielt auch eine große Rolle, aber die meisten Truhen, Schränke, Stühle und Tische sind neutral gestaltet. Man kann sie als Vintage oder Modern zählen, das Design macht keinen großen Unterschied.

Nun zurück zu dem Punkt, wie Sie Ihre neuen Möbel vintage aussehen lassen! Malen Sie die Möbel mit zwei verschiedenen Farben. Die erste Schicht kann weiß sein und die zweite kann hellbraun, grün, dunkelbraun, blau oder jede andere Farbe sein, die Sie mögen. Nehmen Sie nach dem Lackieren der beiden Schichten das Sandpapier und verkratzen Sie die Farben auf stilvolle Weise.

Ecken, Kanten, zufällige Teile der Oberfläche und Scheitelpunkte werden mit dem Schleifpapier leicht zerkratzt. Dadurch werden die Farbschichten ohne Muster freigelegt und verleihen Ihrem Möbelstück einen echten Vintage-Look. Probieren Sie diesen Trick aus und genießen Sie ein tolles Wohnzimmer mit edlen Vintage-Möbeln!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*