Wie man ein Kellerzimmer dekoriert

Wenn Sie einen Keller in Ihrem Haus haben, ist dies Luxus! Sie können diesen zusätzlichen Raum in fast alles verwandeln: ein Spielzimmer, eine Bar, ein Kinderspielzimmer, ein Heimbüro oder sogar ein zusätzliches Schlafzimmer. Es kann für Gäste sein oder wenn Sie nur einen ruhigen Rückzugsort suchen. Alles, was Sie brauchen, ist eine ordnungsgemäße Planung sowie intelligente Dekor- und Aufbewahrungslösungen. Zögern Sie nicht – Dunkelheit und Feuchtigkeit können weggenommen werden!

Isolieren Sie gut, um das Schlafzimmer gemütlich zu machen

Isolieren Sie das Schlafzimmer im Keller ordnungsgemäß, da Sie sonst in den kalten Monaten nicht schlafen können. Da die meisten Keller nur blanke Betonwände haben, sollten Sie sich für eine erstklassige Dämmung entscheiden, auch wenn diese etwas mehr kostet. Das Hinzufügen einiger Holzpaneele ist eine gute Idee, da Holz ein wunderbarer Isolator ist und Ihr Zimmer auch im trostlosesten Winter gemütlich und gemütlich hält. Eine gute Isolierung reduziert auch den Lärm im Schlafzimmer im Keller auf ein Minimum.

Wählen Sie vorher Ihren Schlafzimmerstil

Wählen Sie vorher Ihren Schlafzimmerstil und beginnen Sie entsprechend zu dekorieren. In diesem Fall müssen Sie, wenn es industriell ist, möglicherweise keine Rohre verstecken, oder wenn es rustikal ist, entscheiden Sie sich für einen gemütlichen Kabinenstil. In den meisten Fällen ist ein ruhiger und schöner Kellerraum, der sauber und vollständig aussieht, die beste Idee.

Wählen Sie helle und warme Farben

Beim Streichen des Schlafzimmers im Keller geht es darum, dass sich der Schläfer genauso sicher und entspannt fühlt wie beim Schlafen in einem der anderen Schlafzimmer des Hauses. Versuchen Sie, den Hintergrund so neutral wie möglich zu halten, und fügen Sie eine Akzentwand in warmen Farbtönen hinzu, um jegliche Tristesse zu entfernen. Da die meisten Keller wenig natürliches Licht haben, ist es auch eine gute Idee, den gesamten Raum in einem Farbton wie Goldgelb oder Creme zu streichen, um einen einladenden, warmen Look zu erzielen. Vergessen Sie nicht, dass helle Farben jeden Raum optisch vergrößern und dunkle Farbtöne – im Gegenteil.

Fügen Sie mehrere Beleuchtungsebenen hinzu

Um die Dunkelheit zu vertreiben, kombinieren Sie mehrere Lichtschichten, aber seien Sie nicht übermäßig, da dies ein Schlafzimmer ist, in dem Sie die meiste Zeit ruhiges Licht benötigen. Wählen Sie Nachttischlampen und verwenden Sie einige ausgefallene Anhänger, um wertvollen Platz zu sparen.

Erweitern Sie den Raum visuell

Die meisten Keller sind eher klein. Um sich dort wohl zu fühlen, müssen Sie etwas anwenden, um den Raum visuell zu erweitern. Helle Farben helfen, vertikale Streifen oder einfache Chevron-Muster wirken trendy und schick. Spiegel sind auch eine unterhaltsame Möglichkeit, nicht nur einen offenen Appell einzuleiten, sondern auch das Licht gleichmäßiger zu verteilen. Halten Sie den Raum aufgeräumt, damit er geräumiger aussieht.

So dekorieren Sie ein Kellerzimmer: 5 Ideen und 21 Beispiele.
Einfache Tipps zur Erstellung des perfekten Keller-Bedro
Einfache Tipps zur Erstellung des perfekten Keller-Bedro
So dekorieren Sie ein Kellerzimmer: 5 Ideen und 21 Beispiele - DigsDi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*