Wohnung ohne Innenwände

Als das Studio Renato Mendonça Arquitetura gebeten wurde, das gesamte Interieur einer 45 Quadratmeter großen Wohnung in Brasilien neu zu gestalten, verwandelte es diesen Raum in ein Traumhaus für seinen Besitzer. Das Hauptziel war es, ein Design zu schaffen, das die Persönlichkeit des Wohnungseigentümers widerspiegelt. Es musste also ein Junggesellenblock mit einem raffinierten und modernen Aussehen sein.

Die größte Herausforderung bestand darin, eine visuell große und dennoch private Umgebung zu schaffen. Um dies zu erreichen, entfernten die Architekten alle Innenwände dieser kleinen Wohnung. Dies öffnete den gesamten Raum erheblich, sodass natürliches Licht in die verschiedenen Räume eindringen und die Linien zwischen den verschiedenen Abschnitten verwischen konnte.

Sie haben immer noch verschiedene Zonen mit unterschiedlichen Zwecken geschaffen. Sie sind nicht durch Wände getrennt, sondern durch Möbel, Teppiche, Dekorationen und Säulen. Die Räume fließen nahtlos ineinander und dies schafft eine sehr angenehme und gemütliche Atmosphäre in der gesamten Wohnung. Darüber hinaus wurde die Küche erweitert, in den Balkon integriert und durch Entfernen der Türen, die diese beiden Räume trennten, mehr Nutzfläche geschaffen. Es gibt Betonböden im ganzen Haus und verschiedene andere unfertige und rohe Oberflächen, die überall verstreut sind. Dies verleiht den Zimmern Charakter und sieht in Kombination mit allen Akzentfarben wunderschön aus. Apropos, der Eigentümer wollte sich auf die Primärfarben in ihrer reinsten Form konzentrieren, und wie Sie sehen können, gibt es einige farbenfrohe Designdetails, die wirklich herausspringen.

Kleine Brasilien Wohnung ohne Innenwände - DigsDi
Kleine Brasilien Wohnung ohne Innenwände - DigsDi
Luftige und lichtdurchflutete Wohnung mit Glaswänden und Messingberührungen.
Eine Galeriewand erstellen?  Fangen Sie noch nicht an zu hämmern - das New York.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*